Wir stellen seit Jahren Anlagen für die Trockung von Leistungstransformatoren her. Zur Prozessführung in unseren Anlagen nutzen wir eine genaue Überwachung der noch vorhanden Feuchte im Autoklaven sowie verschiedene Zwischendruckabsenkungssteps, um den Prozess der Trocknung noch effizienter zu machen. Eine weitere, sehr effektive Möglichkeit zur Steigerung der Prozesseffizienz ist die Kombination des Hot Air Prozesses mit einer Niederfrquenz (LFH) Aufheizung. Beide Verfahren können wir anbieten, und beraten Sie gerne umfänglich für Ihren konkreten Bedarfsfall.

Wir freuen iuns über Ihr Anfrage.